Themen für das Programm

Pro: Vegetarische Produkte brauchen Wurst-Kompetenz

Contra: Fleisch-Kompetenz ist unsere Stärke

Schnitzel: Vertraute Namen öffnen Absatzwege

Kennzeichnung: Es kommt auf den Einzelfall an

Technologie: Das Geheimnis liegt in den Kühldüsen

Geschmackssache: Vegetarische Wurst versus Clean Label

Zahlenspiele: Es geht nicht um generellen Verzicht

Handel: Neue Strömungen erobern ihren Platz im Regal

Diskussion: Veggie – Monsterwelle oder Sturm im Wasserglas?

Programm – Mi, 15. Juni

20:00

Exklusives Netzwerk für Kollegen der Branche in der Hausbrauerei Rampendahl (nur für Teilnehmer der Tagung am 16. Juni 2016)

Programm – Do, 16. Juni

9:00 - 16:30 Uhr: „Veggie - Monsterwelle oder Sturm im Wasserglas?"

8:30

Einlass

9:00

Begrüßung

9:15

Zahlenspiele: Es geht nicht um generellen Verzicht
Anne-Kathrin Haubert
The Nielsen Company, Frankfurt a.M.

9:45

Geschmackssache: Vegetarische Wurst versus Clean Label
Prof. Dr. Guido Ritter
iSuN – Institut für Nachhaltige Ernährung, FH Münster

10:15

Kaffeepause und Marktplatz

10:45

Pro: Das erste Fleisch, das sich vegan nennen darf
Timo Recker
Like Meat GmbH, Düsseldorf

11:15

Contra: Fleisch-Kompetenz ist unsere Stärke
Sarah Dhem
Werner Schulte GmbH & Co. KG, Lastrup

11:45

Diskussion

12:15

Mittagspause und Marktplatz

13:30

Schnitzel: Vertraute Namen öffnen Absatzwege
Till Strecker
Vegetarierbund e.V. (VEBU), Berlin

14:00

Kennzeichnung: Es kommt auf den Einzelfall an
Dr. Clemens Comans
KWG Rechtsanwälte, Gummersbach

14:30

Kaffeepause und Marktplatz

15:00

Technologie: Das Geheimnis liegt in den Kühldüsen
Prof. Dr. Stefan Töpfl
Deutsches Institut für Lebensmitteltechnik e.V. (DIL), Quakenbrück

15:30

Handel: Neue Strömungen erobern ihren Platz im Regal
Jürgen Mäder
Edeka Südwest Fleisch GmbH, Rheinstetten

16:00

Diskussion: Veggie – Monsterwelle oder Sturm im Wasserglas?

16:30

Abschied und Ausklang

Info

Am 10. und 11. Juni 2015 hat das zweite Forum der Fleischwirtschaft in Osnabrück stattgefunden. Wir blicken zurück auf eine erfolgreiche Veranstaltung und bedanken uns herzlich bei unseren Partnern, den Referenten und allen Teilnehmern.

Die besten Bilder vom Forum 2015 finden Sie hier.

 

 

Am 4. und 5. Juni 2014 veranstalteten die FleischWirtschaft, die afz – allgemeine fleischer zeitung und die NOZ MEDIEN das Forum der Fleischwirtschaft zum ersten Mal in Osnabrück.

Die besten Bilder vom Forum aus 2014 finden sie hier.

Fleisch Wirtschaft

allgemeine fleischer zeitung

 

Fachausstellung

Das Forum der Fleischwirtschaft wird am 16. Juni 2016 von einer fachbezogenen Ausstellung im
NOZ Medienzentrum begleitet.

Als Premiumpartner begrüßen wir: 


 

 

 

 

 

 

Als Partner begrüßen wir:

SLA_Logo_RGB_RZ_pos_neg       SPIE_rvb_300dpi      Kopie von AVO-logo-geschmack&technologie_300dpi

                                                                

Sichern Sie sich jetzt Ihren Messestand auf dem Forum der Fleischwirtschaft 2016 und melden Sie sich hier an!

Anreise

Die Tagung findet im
NOZ Medienzentrum
Erich-Maria Remarque Ring/Breiter Gang
49074 Osnabrück statt.

Parkplätze stehen Ihnen im Parkhaus in der Karlstraße zur Verfügung.

Kontakt & Anmeldung

Haben Sie Fragen oder Interesse an einer Teilnahme?

Abonnenten der FLW und afz sparen bei Angabe der Kundennummer 100 Euro!

Die Gebühr für die Tagung beträgt 499,00 Euro zzgl. MwSt. pro Person.
Abonnenten der FLEISCHWIRTSCHAFT oder afz – allgemeine fleischer zeitung gewähren wir einen Rabatt i.H.v 100,00 Euro. Die Gebühr enthält neben der Teilnahme an der Tagung auch die Teilnahme am Branchentreff in der Hausbrauerei Rampendahl sowie die Tagungsunterlagen, Erfrischungsgetränke und Snacks & Mittagessen während der Tagung.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um eine verbindliche Zu- oder Absage zum Branchentreff in der Hausbrauerei Rampendahl am 15. Juni 2016, 20:00 Uhr. Bitte beim Textfeld „Ihre Nachricht an uns“ angeben.

 Sie erhalten nach Eingang der Anmeldung eine Anmeldebestätigung und die Rechnung. Der Veranstalter behält sich Referenten- und Themenänderungen vor. Als Ausweis für die Akkreditierung gilt die Anmeldebestätigung. 



Hiermit melde ich mich als Teilnehmer kostenpflichtig an:                        Ihre Nachricht an uns:


 

Ansprechpartner

 

Christian Schnücke

E-Mail: Christian.Schnuecke@dfv.de 
Telefon: 069 7595-1961

Der Kongress findet im NOZ Medien-Zentrum
Erich-Maria Remarque Ring/Breiter Gang
49074 Osnabrück statt.

Parkplätze stehen Ihnen im Parkhaus
in der Karlstraße zur Verfügung.

Veranstalter

Fleisch Wirtschaft
allgemeine fleischer zeitung